Der Schwarzwaldverein

Schwarzwaldverein ©Schwarzwaldverein

Schwarzwaldverein ©Schwarzwaldverein

Schwarzwaldverein ©Schwarzwaldverein

Schwarzwaldverein ©Schwarzwaldverein

Seit über 150 Jahren ist der Schwarzwaldverein der Verein in der Region, wenn es um Natur, Landschaft, Kultur und Wandern geht.

Im Jahre 1864 wurde der Badische Schwarzwaldverein gegründet und 1934 entstand aus dem Zusammenschluss mit dem 1884 gegründeten Württembergischen Schwarzwaldverein der Schwarzwaldverein in der Form, wie wir ihn heute kennen.

Mit 65.000 Mitgliedern ist er aktuell der zweitgrößte deutsche Wanderverband nach dem Schwäbischen Albverein.

Zu seinen Aufgabengebieten zählen

  • die Erhaltung der heimischen Natur
  • das Vorantreiben von Naturschutzprojekten
  • der Erhalt und Ausbau des Wegenetzes mit einer Länge von rund 24.000 Kilometern und dessen Beschilderung
  • die Familien- und Jugendarbeit
  • die Durchführung von Wanderungen und Führungen

Auch die Heimatpflege ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Schwarzwaldvereines. Hierzu zählen beispielsweise die Renovierung historischer Baudenkmäler, die Pflege von Brauchtum, Mundart und Tradition sowie die Organisation und der Besuch von Festen in der Region.

Der Schwarzwaldverein besteht aus 220 selbstständigen Ortsgruppen, eine davon ist die Ortsgruppe Bad Herrenalb.
Die meisten unserer schönen Wanderwege in und um Bad Herrenalb werden von der Ortsgruppe gepflegt und beschildert. Außerdem werden zahlreiche Wanderungen und Führungen angeboten, die man unter anderem auf der Website der Ortsgruppe einsehen kann.

Die Leistungen des Schwarzwaldvereines und der einzelnen Ortsgruppen sind ein wichtiger Beitrag für den Tourismus im Schwarzwald, aber auch für die Bevölkerung vor Ort.