Ausschreibung: Verpachtung Kurhaus Bad Herrenalb

Neu gestaltet: Kurhausvorplatz

Neu gestaltet: Kurhausvorplatz

Neu gestaltet: Kurhausvorplatz

Neu gestaltet: Kurhausvorplatz

09. Feb 2017

Vergabestelle:
Stadtverwaltung Bad Herrenalb
Rathausplatz 11
Frau Hertel
76332 Bad Herrenalb

Am Schnittpunkt von sieben Tälern, nur 30 km südlich von Karlsruhe, liegt das Schwarzwaldstädtchen Bad Herrenalb, ausgezeichnet mit dem seltenen Doppelprädikat „Heilklimatischer Kurort“ und „Heilbad“. Die unberührte Natur sowie das vielfältige Freizeit- und Wellnessangebot machen Bad Herrenalb zum idealen Urlaubsziel für alle Aktivreisenden und Erholungssuchenden (ca. 330.000 Übernachtungen/Jahr, 1,4 Mio. Tagesgäste/Jahr).

In der Stadtmitte an der Kurpromenade ist das Kurhaus das zentrale Veranstaltungs- und Versammlungshaus. In die umfangreichen Sanierungs- und Verschönerungsmaßnahmen anlässlich der Gartenschau 2017 in Bad Herrenalb ist das Haus integriert.

Das Kurhaus bietet 3 Säle von 70 bis 250 Plätzen (insgesamt 400 Plätze), Restaurant und Nebenraum mit 60 Plätzen sowie Terrassen bis 400 Plätzen. Gasträume, Küche, Nebenräume und Logistik sind für das im Eigentum der Stadt stehende Kurhaus gut ausgestattet.

Das Kurhaus wurde 2016/2017 umgebaut und teilweise neu ausgestattet. Terrassen, Beschattung, Außenbestuhlung sowie Technik wurden erneuert und bieten somit gute Voraussetzungen für verschiedene Veranstaltungsformate.

Die Stadt Bad Herrenalb führt 2017 die Gartenschau mit über 2.000 Veranstaltungen unter hohem öffentlichen Interesse und landesweiter Bekanntheit durch.

 

Die Stadt Bad Herrenalb sucht einen Pächter spätestens ab Oktober 2017.

Der zukünftige Partner steht für Qualität, regionale Produkte, Nachhaltigkeit und ein Veranstaltungsportfolio, das zur Konzeption passt.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sind bis zum 06.06.2017 mit einer schriftlichen Interessenbekundung bei der Stadt Bad Herrenalb einzureichen. Eine Bewerbung nur für den Restaurantbereich ist auch möglich.

Den Bewerbungsunterlagen sind Zielsetzung/Ausrichtung des künftigen Pächterkonzeptes zum Kurhaus beizufügen. Unter anderem ist auf folgende Rahmenbedingungen besonders Rücksicht zu nehmen:

  • Kurhauskonzept muss sich in die neue Ausrichtung Bad Herrenalb einfügen
  • Qualität, Regionale Produkte, Partner Nachhaltigkeit, Naturpark, Schwarzwald
  • Veranstaltungsportfolio, das zur Konzeption passt, insbesondere z.B. Hochzeiten u. Tagungen
  • Erfahrungsnachweis bisheriger Bewirtschaftungsobjekte
  • Qualität des Servicepersonals
  • Ideen und Vorschläge zur zukünftigen Ausrichtung sowie Konzeption Kurhaus und Angabe von Wünschen (Angaben zur Bewirtschaftung, Betriebsablauf, Veranstaltungsformate, Öffnungszeiten, Speisekarte, Finanzen u.ä.)

(Bitte Angebote eindeutig kennzeichnen)

Nachfrage und Angebotsabgabe:

Stadt Bad Herrenalb – Sabine Zenker

Rathausplatz 11

76332 Bad Herrenalb

T: +49 7083 5005-16  E: sabine.zenker@badherrenalb.de