Geschichte - kurz gefasst

Bad Herrenalb hat Geschichte - mehr als 850 Jahre, um genau zu sein. Zu viel, um hier auch nur annähernd eine Reise durch die Zeit zu wagen. In dem Bildband "Bad Herrenalb" Impressionen aus der "Siebentälerstadt", den es unter anderem in der Touristik zu kaufen gibt, ist die geschichtliche Entwicklung ausführlich, sehr lebendig und spannend beschrieben. Wir beschränken uns hier auf einige geschichtliche Eckwerte, die für das heutige Bad Herrenalb prägend waren und sind.

Unsere Stadt und damit Ihr Urlaubsort entstand aus einer Klostergründung der Zisterzienser im Jahr 1149. Die Einsiedelei blieb nicht lange alleine, das Wasser der Täler und die Fruchtbarkeit der Höhenrücken zogen auch Handwerker und Bauern an.  Mehr über das Zisterzienserkloster erfahren Sie hier bei der Kirchen- und Klosterführung oder einer Wanderung auf dem Bad Herrenalber Klosterpfad.

Klosterdorf bleibt Herrenalb bis ins 18. Jahrhundert, dann kamen die ersten Ausflügler aus den wachsenden Städten der Umgebung hier her. Sie schwärmten von den Wäldern, dem Wasser und der Romantik und setzten so etwas wie einen "kleinen Tourismus" in Gang.

Im Jahr 1839 gründet der Arzt Dr. Weiss die erste Kaltwasser-Heilanstalt, aus der 1891 das Kurmittelhaus wird. Adel und Großindustrielle bringen Glanz an diese Stelle der Alb, obwohl es hier, im Gegensatz zu anderen Schwarzwald-Bädern, zu dieser Zeit noch keine erschlossenen Heilquellen gab. Herrenalb ist gefragte Sommerfrische und Treffpunkt der Gesellschaft. In der jüngsten Geschichte erhält Herrenalb zwei wichtige Prädikate: ab 1954 darf sich Herrenalb "Heilklimatischer Kurort" nennen. Im Jahr 1964 stößt eine Bohrung in 600 m Tiefe auf eine mineralreiche Quelle. 1971 wird schließlich das Thermalbad eröffent und aus Herrenalb wird Bad Herrenalb.

Bad Herrenalb wird auch als Siebentäler-Stadt bezeichnet. Dies rührt aus der besonderen Lage des Städtchen inmitten der folgenden sieben Täler:

  • Oberes Albtal
  • Rotenbachtal
  • Gaistal
  • Rennbachtal
  • Dobeltal
  • Bernbacher Tal
  • Unteres Albtal

Den historischen Stadtkern können Sie bei einem Spaziergang durch den ehemaligen Klosterbereich im Herzen Bad Herrenalbs entdecken. Einige Informationen hierzu hält unser Flyer zum "Historischen Weg" bereit, auf dem Sie unsere erfahrenen Stadtführer gern begleiten.