Wanderopening: Familienführung auf dem Wildkatzen-Walderlebnis

Mit Spiel und Spaß auf den Spuren der scheuen Wildkatze © iStock Imgorthand

Mit Spiel und Spaß auf den Spuren der scheuen Wildkatze © iStock Imgorthand

Mit Spiel und Spaß auf den Spuren der scheuen Wildkatze © iStock Imgorthand

Mit Spiel und Spaß auf den Spuren der scheuen Wildkatze © iStock Imgorthand

Mit BUND Regionalgeschäftsführer Hartmut Weinrebe.

Der Wildkatze auf der Spur - eine Erlebnisführung für die ganze Familie

Über Stock und Stein und quer durch Wald und Wiesen kommt man dem scheuen Raubtier bei dieser Tour auf die Schliche. Wie sieht die Wildkatze eigentlich aus? Wo lebt sie überhaupt und was frisst sie? Und welche Gefahren lauern tagtäglich auf sie? Antworten auf diese spannenden Fragen gibt es an den verschiedenen Stationen und bei unterhaltsamen Spielen entlang des Weges. Zum Abschluss der Führung erhalten alle Kinder, die gut aufgepasst haben ihr eigenes Wildkatzendiplom.

Termin: 05.05. um 10:45 Uhr
Dauer:
 ca. 4,5 Stunden 
Kosten: frei
Treffpunkt: Bushaltestelle Talwiese (Oberes Gaistal)
Strecke: ca. 4,5 km
Anspruch: mittel
Tipp: Bitte wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe zur Durchquerung der Alb an einer Furt und Verpflegung für den Eigenbedarf mitbringen.
Anreise: Bequem mit Bus und Bahn zur Führung: Mit der S1 von Karlsruhe oder Ettlingen bis Bad Herrenalb Bahnhof, Weiterfahrt mit Linienbus 116.

Weitere Termine, Anmeldung oder individuelle Führungsanfragen unter:
Tourist-Info Bad Herrenalb 
info@badherrenalb.de oder 07083 / 5005 55
Anmeldung unbedingt erforderlich!