Workshop „Vom Blühenden Naturpark zum Blühenden Bad Herrenalb“ am 13. Februar im Kurhaus

Wildblumenwiesen sind eine Möglichkeit, die Artenvielfalt zu fördern, denn sie ziehen eine Vielzahl von Insektenarten an.

Wildblumenwiesen sind eine Möglichkeit, die Artenvielfalt zu fördern, denn sie ziehen eine Vielzahl von Insektenarten an.

Wildblumenwiesen sind eine Möglichkeit, die Artenvielfalt zu fördern, denn sie ziehen eine Vielzahl von Insektenarten an.

Wildblumenwiesen sind eine Möglichkeit, die Artenvielfalt zu fördern, denn sie ziehen eine Vielzahl von Insektenarten an.

20. Jan 2023

Stadt und NATURPARK Schwarzwald Mitte/Nord e.V laden ein

Bad Herrenalb. Gemeinsam mit dem NATURPARK Schwarzwald Mitte/Nord e.V. lädt die Herrenalber Stadtverwaltung alle Bürgerinnen und Bürger zu einem offenen Workshop im Rahmen des Projektes „Vom Blühenden Naturpark zum Blühenden Bad Herrenalb“ am 13. Februar in das Kurhaus ein. Beginn ist um 18 Uhr.

Im Oktober 2022 fand bereits eine erste Informationsveranstaltung zum „Blühenden Bad Herrenalb“ statt. Ziel des nun folgenden, rund zweistündigen Workshops ist es, konkrete Ideen und Maßnahmen zu entwickeln, mit denen mehr Artenvielfalt in der Stadt ermöglicht werden kann. Um dafür die Schwerpunkte zu setzen, werden alle, die teilnehmen möchten, gebeten, bis zum 6. Februar per Mail an Christa Sagawe (christa.sagawe@badherrenalb.de) mitzuteilen, welche Themen sie besonders interessieren und wo sich ihrer Ansicht nach biodiversitätsverbessernde Maßnahmen in Bad Herrenalb umzusetzen lassen.

Für alle, die sich intensiver mit dem Thema Artenvielfalt beschäftigen möchten, bietet der NATURPARK Schwarzwald Mitte/Nord e.V. im Februar und März zudem eine Online-Seminarreihe an, in der die positiven Auswirkungen unterschiedlicher Pflanzen auf die heimische Tierwelt beleuchtet wird. Die genauen Termine und Zugangsdaten finden Interessierte auf der Webseite www.bluehende-naturparke.de.