„Winterzauber“ in Bad Herrenalb: Adventsmarkt, Konzerte und Theateraufführungen abgesagt

Interaktiv: Die Farben der Lichtinstallation „Color The World“ können von den Besuchern geändert werden.

Interaktiv: Die Farben der Lichtinstallation „Color The World“ können von den Besuchern geändert werden.

Interaktiv: Die Farben der Lichtinstallation „Color The World“ können von den Besuchern geändert werden.

Interaktiv: Die Farben der Lichtinstallation „Color The World“ können von den Besuchern geändert werden.

23. Nov 2021

Bürgermeister Hoffmann: „Schutz der Gesundheit hat Vorrang.“

Mit großem Bedauern hat sich die Stadtverwaltung Bad Herrenalb dazu entschlossen, die meisten Veranstaltungen im Rahmen des „Winterzaubers“ abzusagen. Nicht stattfinden werden die städtischen Konzerte, die Theateraufführungen, der Adventsmarkt und das „Kulinarische Weihnachtsdorf“. „Angesichts der steigenden Fallzahlen bleibt uns keine andere Wahl“, erklärte Herrenalbs Bürgermeister Klaus Hoffmann nach einer Sitzung des Corona-Teams im Rathaus. „Wir hätten unseren Bürgerinnen und Bürgern und Gästen gerne etwas Unterhaltung in der Vorweihnachtszeit angeboten, aber der Schutz der Gesundheit hat für uns ganz klar Vorrang.“

Der Fokus des „Winterzaubers“ liegt nun auf dem „Stadtwerke-Albleuchten“ im Kurpark und der interaktiven, erstmalig in Deutschland präsentierten Lichtinstallation „Color The World“ im Klosterviertel – beides Attraktionen, welche die Gäste gefahrlos beim Spazierengehen erleben können.

Auch die angekündigten Erlebnis-Wanderungen und Führungen in und um Bad Herrenalb im Dezember können nach aktuellem Stand durchgeführt werden, unter Einhaltung der zum jeweiligen Datum geltenden 2- oder 3-G-Regel.

Geöffnet haben während des „Winterzaubers“ zudem die Ausstellung handgemachter Naturkrippen im Ziegelmuseum an allen Dezember-Sonntagen von 14 bis 17 Uhr sowie die Heukrippe im Rathausgewölbe am 11. und 12. Dezember von 11 bis 20 Uhr und vom 24. bis zum 26. Dezember sowie am 30. Dezember von 15 bis 17 Uhr. Im Museum gilt die 2-G-Regel und die Heukrippe kann nur von außen betrachtet werden, da im Rathausgewölbe die Abstandsregel nicht eingehalten werden kann. Aktuelle Infos zu den genannten Veranstaltungen können per Email an info@badherrenalb.de und telefonisch unter 07083 5005-55 erfragt werden.

Eröffnet wird der „Winterzauber“ in kleinem Rahmen am Abend des 28. Novembers mit dem Anschalten der „Color The World“-Beleuchtung durch Bürgermeister Hoffmann im Klosterviertel.