Vortragsreihe „Von der Rolle“ startet am 7. Mai im Fantasiegarten

Künstler gesucht: Bei „Von der Rolle“ kann jeder mitmachen. ©Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb

Künstler gesucht: Bei „Von der Rolle“ kann jeder mitmachen. ©Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb

Künstler gesucht: Bei „Von der Rolle“ kann jeder mitmachen. ©Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb

Künstler gesucht: Bei „Von der Rolle“ kann jeder mitmachen. ©Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb

26. Mär 2019

Bei der Kleinkunst-Reihe der Herrenalber Schreibwerkstatt kann jeder mitmachen

Fünf Mal können sich Kleinkunst-Freunde in diesem Jahr wieder auf poetische, humorvolle und anspruchsvolle Darbietungen „Von der Rolle“ freuen. Los geht’s am 7. Mai um 19 Uhr im Fantasiegarten im Kurpark, die weiteren Veranstaltungen finden bis einschließlich September an jedem ersten Dienstag im Monat statt. Bei schlechtem Wetter wird „Von der Rolle“ ins Foyer des Kurhauses verlegt. Ausrichter der von der Gartenschau bekannten Vortragsreihe sind die Schreibwerkstatt Bad Herrenalb und der Arbeitskreis Fantasiegarten der IG Gartenschau.

Das Programm am ersten und letzten Termin (7. Mai und 3. September) wird von Mitgliedern der Schreibwerkstatt bestritten, die anderen Termine stehen allen offen, die von der Muse geküsst wurden und auch mal auf die namensgebende Rolle steigen möchten. Interessierte werden gebeten, sich vorab per Email bei Dietmar Glaser unter glaser@swol.net anzumelden. Künstlerische Vorgaben gibt es keine. Egal ob Lesung, Musik, Theater, Performance, Gesang, Flashmob, Pantomime, Tanz oder Buchvorstellung – erlaubt ist alles, was noch unter den (weitgefassten) Begriff Kleinkunst fällt. Angst vor einem Auftritt braucht niemand zu haben, das Publikum belohnt alle Künstler mit warmem Applaus.

Die „Von der Rolle“-Termine können telefonisch unter 07083 5005-55 in der Tourist-Info Bad Herrenalb erfragt werden. Infos über die auftretenden Künstler werden kurz vor den Veranstaltungen auf www.badherrenalb.de/veranstaltungen bekannt gegeben.