Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße 4331 beginnen

11. Sep 2020

Im Rahmen des Straßenerhaltungsprogramms des Landkreises Calw wird die K 4331 zwischen dem Ortsausgang Bad Herrenalb-Bernbach und dem Ortseingang Gaggenau-Moosbronn saniert.

Am 21. September 2020 wird hierzu die Vollsperrung für den ersten Bauabschnitt vom Ortsausgang Bernbach bis zum Ortseingang Althof eingerichtet.
Es ist vorgesehen die Asphaltdeckschicht abzufräsen, abschnittsweise Tiefenfräsungen durchzuführen und neue Asphaltschichten einzubauen. Zudem sind umfangreiche Bankettarbeiten geplant. Die Bau-zeit wird voraussichtlich drei bis vier Wochen betragen.
Der zweite Bauabschnitt beginnt anschließend am Ortseingang Althof und endet am Ortseingang Moosbronn. Hier ist die Durchführung einer flickweisen Instandsetzung vorgesehen. Für den zweiten Abschnitt beträgt die Bauzeit voraussichtlich circa zwei Wochen.
Für die Dauer der Sperrungen wird eine Umleitung des Verkehrs über die K 3706, die K 3552, die K 3554, die L 564 und die K 4331 über Moosbronn, Burbach, Marxzell und Bad Herrenalb eingerichtet.
In den folgenden Jahren soll die Kreisstraße abschnittsweise bis zum Kreisverkehr in Bad Herrenalb saniert werden.
Weitere Straßenbaustellen außerorts auf Autobahnen, Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in Baden-Württemberg und im Landkreis Calw mit Vollsperrungen bzw. einer Dauer von mindestens acht Ka-lendertagen können im Baustelleninformationssystem unter www.baustellen-bw.de bzw. über die Website des Landratsamts Calw www.kreis-calw.de auf der Seite der Abteilung Straßenbau unter „Baustelleninformation“ entnommen bzw. von unterwegs über die App „Verkehrsinfo BW“ abgerufen werden.