„Operettenzauber“ am Ostersamstag im Herrenalber Kurhaus

Leona und Stefan Kellerbauer aus München singen am 20. April beliebte Operettenklassiker im Kurhaus. © Kellermann

Leona und Stefan Kellerbauer aus München singen am 20. April beliebte Operettenklassiker im Kurhaus. © Kellermann

Leona und Stefan Kellerbauer aus München singen am 20. April beliebte Operettenklassiker im Kurhaus. © Kellermann

Leona und Stefan Kellerbauer aus München singen am 20. April beliebte Operettenklassiker im Kurhaus. © Kellermann

09. Apr 2019

Leona und Stefan Kellerbauer singen beschwingte Operetten-Melodien

Zauberhaft perlende Operettenmelodien von großen Komponisten wie Lehár, Kálmán und Strauß werden am 20. Mai ab 19.30 Uhr im Kurhaus erklingen. Mit ihren „Stimmen der Leidenschaft“ und gewandet in prunkvolle Kostüme zelebrieren Leona und Stefan Kellerbauer aus München beliebte Operettenklassiker und singen sich in die Herzen des Publikums. Begleitet werden die Sopranistin und der Tenor auf ihrer Reise durch die Welt der beschwingten Ohrwürmer im Dreivierteltakt von Florian Markel am Flügel.

Leona und Stefan Kellerbauer, die sowohl im künstlerischen wie im wirklichen Leben ein Paar sind, verfügen über ein vielfältiges musikalisches Repertoire. Sie sind mit so unterschiedlichen Gesangsprogrammen wie „Opern-Gala“, „Musical-Night“ oder „Cinema-Konzert“ erfolgreich auf Bühnen in Deutschland, Italien, Österreich, der Schweiz, Tschechien und den USA aufgetreten und geben regelmäßig Konzerte mit Klavier- und auch Orchesterbegleitung. Die Gesangsausbildung erhielt das wandlungsfähige Ehepaar unter anderem am Richard-Strauss-Konservatorium in München.

Karten für den „Operettenzauber“ sind für 16 Euro im Vorverkauf in der Tourist-Info Bad Herrenalb und unter www.reservix.de erhältlich. An der Abendkasse kosten die Tickets 18 Euro.