LKW bringt Laternenmast auf dem Rathausplatz zum umstürzen

Rund 2.000 Euro beträgt der geschätzte Schaden, den ein unachtsamer LKW-Fahrer auf dem Herrenalber Rathausplatz verursacht hat. ©Stadt Bad Herrenalb

Rund 2.000 Euro beträgt der geschätzte Schaden, den ein unachtsamer LKW-Fahrer auf dem Herrenalber Rathausplatz verursacht hat. ©Stadt Bad Herrenalb

Rund 2.000 Euro beträgt der geschätzte Schaden, den ein unachtsamer LKW-Fahrer auf dem Herrenalber Rathausplatz verursacht hat. ©Stadt Bad Herrenalb

Rund 2.000 Euro beträgt der geschätzte Schaden, den ein unachtsamer LKW-Fahrer auf dem Herrenalber Rathausplatz verursacht hat. ©Stadt Bad Herrenalb

02. Aug 2019

Auf dem Herrenalber Rathausplatz hat am Donnerstagmittag ein LKW einen Laternenmast gerammt und zum umstürzen gebracht.

Dadurch wurde der an dem Mast angebrachte Blumenkübel ebenfalls zerstört. Verletzt wurde glückerweise niemand.

Der Fahrer wollte rückwärts über den Rathausplatz fahren, um Getränke für ein neues Restaurant anzuliefern und hatte den Mast dabei in seiner Rückfahrkamera übersehen. In einer ersten Schätzung bezifferte die Stadtverwaltung den entstandenen Schaden auf rund 2.000 Euro.