Kuckuck-Award 2020 - drei Herrenalber Betriebe sind dabei

Die Herrenalber Kandidaten für den Kuckuck-Award 2020: Links oben die „Villa Lina“, darunter das „Hotel Restaurant Vinothek Lamm“ und rechts der Landgasthof „Zur Spechtschmiede“. © Villa Lina, Hotel Restaurant Vinothek Lamm und Zur Spechtsch

Die Herrenalber Kandidaten für den Kuckuck-Award 2020: Links oben die „Villa Lina“, darunter das „Hotel Restaurant Vinothek Lamm“ und rechts der Landgasthof „Zur Spechtschmiede“. © Villa Lina, Hotel Restaurant Vinothek Lamm und Zur Spechtsch

Die Herrenalber Kandidaten für den Kuckuck-Award 2020: Links oben die „Villa Lina“, darunter das „Hotel Restaurant Vinothek Lamm“ und rechts der Landgasthof „Zur Spechtschmiede“. © Villa Lina, Hotel Restaurant Vinothek Lamm und Zur Spechtsch

Die Herrenalber Kandidaten für den Kuckuck-Award 2020: Links oben die „Villa Lina“, darunter das „Hotel Restaurant Vinothek Lamm“ und rechts der Landgasthof „Zur Spechtschmiede“. © Villa Lina, Hotel Restaurant Vinothek Lamm und Zur Spechtsch

09. Dez 2020

Bad Herrenalb. Mit dem Kuckuck-Award werden auch in diesem Jahr wieder die Genuss-Helden aus dem Schwarzwald ausgezeichnet.

Zur Wahl stehen auch drei Betriebe aus Bad Herrenalb, die seit Jahren die Fahne der Qualitätsgastronomie hochhalten. In der Kategorie ‚Ausflugslokal des Jahres‘ ist das der Landgasthof „Zur Spechtschmiede“, in der Kategorie ‚Restaurant des Jahres‘ die „Villa Lina“ und in der Kategorie ‚Nest des Jahres‘ das „Hotel Restaurant Vinothek Lamm“. Noch bis zum 28. Dezember kann abgestimmt werden, wer teilnehmen möchte geht dazu einfach auf die Webseite www.kuckuck-award.de. Jede Stimme zählt und unter allen Teilnehmern werden wertvolle Preise verlost.

Unterstützung erhalten die Herrenalber Genuss-Kandidaten von der Touristik mit einem zusätzlichen Gewinnspiel für alle, die für die Herrenalber Betriebe abgestimmt haben. Der Teilnahme-Flyer ist exklusiv in den drei Restaurants und dem Vorraum der Tourist-Info auf dem Rathausplatz erhältlich und kann bis zum 28. Dezember in den Briefkasten der Touristik eingeworfen werden. Mit etwas Glück kann man dann einen von drei Gutscheinen im Wert von 50 Euro gewinnen und sich vor Ort von den herausragenden kulinarischen Qualitäten der Restaurants überzeugen.