Kino, Tanz und Kinderfasching - das Kurhaus-Programm im Februar

Kino, Tanz und Kinderfasching - das Kurhaus-Programm im Februar

Am 4., 11. und 14. Februar verwandelt sich das Herrenalber Kurhaus in einen Tanzsaal mit beschwingter Live-Musik.

Am 4., 11. und 14. Februar verwandelt sich das Herrenalber Kurhaus in einen Tanzsaal mit beschwingter Live-Musik.

Am 4., 11. und 14. Februar verwandelt sich das Herrenalber Kurhaus in einen Tanzsaal mit beschwingter Live-Musik.

Am 4., 11. und 14. Februar verwandelt sich das Herrenalber Kurhaus in einen Tanzsaal mit beschwingter Live-Musik.

29. Jan 2024

Bad Herrenalb. Gleich drei Veranstaltungen locken die Tanzbegeisterten aus der Region im Februar in das Herrenalber Kurhaus.

An den Sonntagen am 4. und 11. Februar ist wieder „Tanzpartie“-Zeit und am Mittwoch, 14. Februar, laden Helga Merkle und Dieter Farrenkopf zum „Fröhlichen Tanznachmittag“. Für die beschwingte Live-Musik sorgt am 4. Entertainer Hans-Peter Weiß, am 11. „Die Nachtschwärmer“ und am 14. das „Bergtal-Echo“. Der Eintritt zu allen drei Veranstaltungen kostet jeweils neun Euro, mit Gästekarte nur sieben Euro. Beginn ist jeweils um 15 Uhr.

Fortgesetzt wird auch die beliebte Reihe „Kino im Kurhaus“. Als Kinderfilm wird am Dienstag, 6. Februar, um 16 Uhr „Neue Geschichten vom Franz“ gezeigt. Die beste Freundin und der beste Freund des zehnjährige Franz streiten sich immer wieder und weil Franz aber beide gleich gern hat, muss endlich mal eine Lösung her. Der Film ist ab sieben Jahren freigegeben und dauert 72 Minuten. Der Eintritt kostet drei Euro. In der Abendvorstellung um 19 Uhr wird die bildgewaltige Romanverfilmung „Ein ganzes Leben“ nach dem Bestseller von Robert Seethaler gezeigt. Der Eintritt kostet fünf Euro, der Film hat eine Länge von 116 Minuten.

Knallbunt und lustig geht es am 13. Februar ab 14.11 Uhr beim Kinderfasching im Kurhaus zu. Gefeiert wird mit Mitmach-Musik von Aggi aus der Spechtschmiede, vielen Spielen und Dennis Rush mit seiner Zaubershow PHÄNOMENAL. Für Kinder kostet der Eintritt drei Euro und für Erwachsene vier Euro.

Mehr Infos zu diesen und allen weiteren Veranstaltungen gibt es online auf www.badherrenalb.de, telefonisch unter 07083 5005-55 sowie in der Tourist-Info auf dem Rathausplatz.