Herrenalber Touristik sagt alle Veranstaltungen im November ab

Die Herrenalber Kurhaus und der Trinkpavillon werden ab 2. November bis zum Monatsende für den Publikumsverkehr geschlossen, ebenso die Siebentäler Therme, das Ziegelmuseum und die Tourist-Info. © Rick Eichner

Die Herrenalber Kurhaus und der Trinkpavillon werden ab 2. November bis zum Monatsende für den Publikumsverkehr geschlossen, ebenso die Siebentäler Therme, das Ziegelmuseum und die Tourist-Info. © Rick Eichner

Die Herrenalber Kurhaus und der Trinkpavillon werden ab 2. November bis zum Monatsende für den Publikumsverkehr geschlossen, ebenso die Siebentäler Therme, das Ziegelmuseum und die Tourist-Info. © Rick Eichner

Die Herrenalber Kurhaus und der Trinkpavillon werden ab 2. November bis zum Monatsende für den Publikumsverkehr geschlossen, ebenso die Siebentäler Therme, das Ziegelmuseum und die Tourist-Info. © Rick Eichner

30. Okt 2020

Sommernachtstheater und Eröffnung Stadtwerke-Albleuchten in den Dezember verschoben

Bad Herrenalb. Aufgrund der ab dem 2. November geltenden Corona-Beschränkungen hat die Herrenalber Touristik alle Veranstaltungen im Kurhaus sowie alle Wanderungen bis zum Monatsende abgesagt. Das Kurhaus wird geschlossen, lediglich der Zugang zu den öffentlichen Toiletten bleibt geöffnet. Außerdem werden im gleichen Zeitraum die Siebentäler Therme, das Ziegelmuseum, der Trinkpavillon und die Tourist-Info für den Publikumsverkehr geschlossen. Das touristische Infoangebot für Gäste und Bürger per Telefon unter 07083 5005-55 und per Email an info@badherrenalb.de bleibt bestehen, über die weitere Entwicklung zum Bäderbetrieb informieren die Stadtwerke auf der Webseite www.siebentaelertherme.de.

Die für Ende November angesetzte Eröffnung des Stadtwerke-Albleuchtens wird auf Samstag, 5. Dezember verschoben. Ebenfalls in den Dezember verschoben werden die beiden Aufführungen des Sommernachtstheaters, das Live-Hörspiel „Arsen und Spitzenhäubchen“ und  das Kindertheaterstück „Die Prinzessin auf der Erbse“. Die neuen Termine stehen noch nicht fest, werden aber rechtzeitig bekanntgegeben.