Herrenalber Pfingstmarkt lockt vom 4. bis zum 6. Juni mit kreativen Kunsthandwerk

Vom 4. bis zum 6. Juni lockt der Herrenalber Pfingstmarkt mit kreativem Kunsthandwerk und vielfältigen Begleitprogramm.

Vom 4. bis zum 6. Juni lockt der Herrenalber Pfingstmarkt mit kreativem Kunsthandwerk und vielfältigen Begleitprogramm.

Vom 4. bis zum 6. Juni lockt der Herrenalber Pfingstmarkt mit kreativem Kunsthandwerk und vielfältigen Begleitprogramm.

Vom 4. bis zum 6. Juni lockt der Herrenalber Pfingstmarkt mit kreativem Kunsthandwerk und vielfältigen Begleitprogramm.

03. Jun 2022

An Pfingsten präsentieren über 40 Aussteller aus ganz Deutschland auf dem Herrenalber Pfingstmarkt vom 4. bis zum 6. Juni die schönsten Produkte ihres kunsthandwerklichen Schaffens. Geöffnet ist der Markt an allen drei Tagen von 11 Uhr bis 18 Uhr, die Marktfläche umfasst die Kurpromenade ab Kurhaus, den Rathausplatz und das Klosterviertel.

Künstlerischen Ideenreichtum und hochwertige Fertigungsweise haben alle auf dem Pfingstmarkt offerierten Produkte gemeinsam. Das vielfältige Angebot der Aussteller bietet dabei für jeden Geschmack und Stil etwas und reicht von Schmuck, Naturkosmetik und Papeterie über Kinder- und Babykleidung, handgefertigte Mode, Garne und Wolle bis hin zu Keramik, Korbwaren, Glas und kreativen Kunstobjekten. Egal, ob man ein passendes Geschenk sucht, das eigene Heim verschönern oder sich einfach nur mit Anregungen für den Basteltisch eindecken möchte - der Pfingstmarkt ist in jedem Fall die richtige Adresse.

Am Montag hält der Pfingstmarkt zudem eine besondere Attraktion für Familien bereit. Von 11 Uhr bis 18 Uhr ist das beliebte Spielmobil auf der Schweizer Wiese zu Besuch und lässt mit seinem vielfältigen Angebot die Herzen großer und kleiner Spieleliebhaber höherschlagen.

Natürlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Stände mit regionalen Speisen und Getränken, darunter unter anderem Craft-Biere aus einer Herrenalber Kleinbrauerei, machen Lust, auf eine kulinarische Entdeckungsreise zu gehen.

Für die stimmungsvolle musikalische Begleitung sorgen am Samstag die „Guitarmen“ mit Pop-und Rock Titeln aus drei Jahrzehnten. Am Sonntag und Montag wird die Bernbacher Sängerin und Songwriterin Ana Djan die Zuhörer mit ihrer „Herzmusik“ in den Bann ziehen. Magische Musik mit keltischer Harfe bringt Monica von Silberschatten am Pfingstmontag zu Gehör.

Noch mehr zu entdecken gibt es am Pfingstsonntag im Ziegelmuseum im Klosterviertel, dass von 14 Uhr bis 17 Uhr geöffnet hat.