Herrenalber Herbstwanderungen im Oktober

Auf eine Entdeckungsreise in die geheimnisvolle Welt der Bäume begeben sich Wanderfreunde am 16. Oktober. ©Stadt Bad Herrenalb

Auf eine Entdeckungsreise in die geheimnisvolle Welt der Bäume begeben sich Wanderfreunde am 16. Oktober. ©Stadt Bad Herrenalb

Auf eine Entdeckungsreise in die geheimnisvolle Welt der Bäume begeben sich Wanderfreunde am 16. Oktober. ©Stadt Bad Herrenalb

Auf eine Entdeckungsreise in die geheimnisvolle Welt der Bäume begeben sich Wanderfreunde am 16. Oktober. ©Stadt Bad Herrenalb

06. Okt 2020

Warum wächst eine Kiefer auf dem steinernen Torbogen des Paradieses?

Diese und weitere spannende Fragen beantwortet Baumexperte Karl Nofer am Freitag, 16. Oktober, auf seiner Entdeckungsreise in die geheimnisvolle Welt der Bäume. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Herrenalber Tourist-Info, die Tour dauert rund zwei Stunden und ist auch für ungeübte Wanderer geeignet. Die Teilnahme kostet fünf Euro, eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Im schlafenden Wald zu „baden“, ist ein besonderes Erlebnis. Wer sich darauf einlässt, erfährt am Samstag, 17. Oktober, Geborgenheit und Ruhe und erlebt gemeinsam mit Schwarzwald-Guide Monika Amann, wie die Sinne erwachen und sich die Wahrnehmung schärft. Treffpunkt zum Abenteuer Waldbaden ist um 19 Uhr am P&R Parkplatz Kullenmühle. Die Strecke ist rund sechs Kilometer lang und auch für Ungeübte gut zu meistern. Die Teilnehmer sollten unbedingt eine Sitzunterlage mitbringen. Der Unkostenbeitrag beträgt 15 Euro pro Person, auch zu dieser Wanderung ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Einer echten Wildkatze im Wald zu begegnen ist heutzutage höchst unwahrscheinlich. Die Raubtiere sind extrem scheu und erobern sich unsere Wälder, nachdem sie dort bereits gänzlich verschwunden waren, nur langsam zurück. Am Sonntag, 18. Oktober kommt man bei einer geführten Wanderung im Oberen Gaistal mit dem Wildkatzenexperten Hartmut Weinrebe vom BUND den leisen Räubern jedoch auf die Schliche. Auf dem Wildkatzen-Walderlebnis-Pfad, Deutschlands erstem Qualitätsweg "familienspaß", geht es auf einer Länge von rund sechs Kilometern über Stock und Stein durch den Wald und über Wiesen. Dabei erfährt man an zehn verschiedenen Stationen viel Wissenswertes über die Wildkatze, ihren Lebensraum und lernt, welche Gefahren tagtäglich auf sie lauern. Start der Wanderung ist um 10.45 Uhr am Skiheim an der Bushaltestelle Talwiese im Oberen Gaistal, Linie 116. Die Wanderung ist besonders gut für Familien geeignet und die Teilnahme kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist dennoch erforderlich.

Eine mystische und nachhaltige Erfahrung ist die Vollmondwanderung mit Schwarzwald-Guide Monika Amann am Samstag, 31. Oktober. Stadt und den Wald liegen in nächtlicher Ruhe werden bei wolkenfreiem Himmel im Licht des Mondes neu erlebt. Außerdem erfahren die Teilnehmer, welch großen Einfluss unser nächster Himmelskörper seit Jahrhunderten auf Kultur und Religion ausübt. Ausgangspunkt der rund drei Kilometer langen und für Ungeübte geeigneten Tour ist um 18 Uhr die Tourist-Info auf dem Rathausplatz. Die Teilnahme kostet 10,50 Euro, Kinder bis 12 Jahre sind frei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wer sich lieber spontan und ohne vorherige Anmeldung für eine geführte Wanderung entscheiden möchte, hat jeden Montag und Mittwoch die Gelegenheit dazu, wenn die Wanderführer Helmut Boht, Werner Kull, Karl-Heinz Lucke und Karlheinz Priesnitz mit ihren Teilnehmern die farbenprächtige, herbstliche Natur in und um Bad Herrenalb herum entdecken. Treffpunkt ist montags und mittwochs um 13 Uhr am Bahnhof Bad Herrenalb. Der Unkostenbeitrag beträgt zwei Euro, Gäste mit Konuskarte können kostenfrei Mitwandern.

Die Anmeldungen können vor Ort in der Tourist-Info, Rathausplatz 11, telefonisch unter 07083 5005-55 oder per Email an info@badherrenalb.de vorgenommen werden. Weitere Infos zu den Touren sind ebenfalls unter den genannten Kontaktdaten erhältlich. Alle Wanderungen finden unter Einhaltung der bekannten Hygiene- und Abstandsregeln statt.

Die Wandertermine in der Übersicht:

Montag, 12.10., 13 Uhr: Von Bernbach nach Fischweier mit Wanderführer Karlheinz Priesnitz.
Mittwoch, 14.10., 13 Uhr: Von Dobel zur Mannenbachquelle mit Wanderführer Werner Kull.
Freitag, 16.10., 14 Uhr: Geheimnisvolle Welt der Bäume mit Baumexperte Karl Nofer.
Samstag, 17.10., 19 Uhr: Abenteuer Waldbaden mit Schwarzwald-Guide Monika Amann.
Sonntag, 18.10., 10.45 Uhr: Wildkatzen-Walderlebnis mit Wildkatzenexperte Hartmut Weinrebe (BUND).
Montag, 19.10., 13 Uhr: Von der Talwiese zum Kohlwäldle mit Wanderführer Helmut Boht.
Mittwoch, 21.10., 13 Uhr: Von Bernbach zum Metzlinschwander Hof mit Wanderführer Karl-Heinz Lucke.
Montag, 26.10., 13 Uhr: Auf dem Albtalweg zum Geigerslöchle mit Wanderführer Karl-Heinz Lucke.
Mittwoch, 28.10., 13 Uhr: Von Dobel zum Engetürlesweg mit Wanderführer Helmut Boht.
Samstag, 31.10., 18 Uhr: Vollmondwanderung mit Schwarzwald-Guide Monika Amann