Geführte Wanderungen rund um Bad Herrenalb – der neue Flyer ist da

Geführte Wanderungen rund um Bad Herrenalb – der neue Flyer ist da

Der neue Flyer mit allen Terminen der geführten Wanderungen im ersten Halbjahr 2024 ist ab sofort in der Tourist-Info erhältlich.

Der neue Flyer mit allen Terminen der geführten Wanderungen im ersten Halbjahr 2024 ist ab sofort in der Tourist-Info erhältlich.

Der neue Flyer mit allen Terminen der geführten Wanderungen im ersten Halbjahr 2024 ist ab sofort in der Tourist-Info erhältlich.

Der neue Flyer mit allen Terminen der geführten Wanderungen im ersten Halbjahr 2024 ist ab sofort in der Tourist-Info erhältlich.

12. Feb 2024

Bad Herrenalb. Der neue Flyer mit allen Terminen und Wanderrouten der geführten Wanderungen im ersten Halbjahr 2024 ist ab sofort in der Tourist-Info erhältlich.

Alle geführten Wanderungen beginnen um 13 Uhr, Treffpunkt ist um 12.50 Uhr am Bahnhof Bad Herrenalb bei der Telefonzelle. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich – wer teilnehmen möchte, kommt einfach zum Treffpunkt und wandert mit. Die Wanderungen an den Montagen sind zwischen acht und zwölf Kilometer lang und anspruchsvoller als die Mittwochswanderungen, die zudem mit fünf bis acht Kilometern etwas kürzer gehalten sind. Die Routen sind so geplant, dass auch öfter teilnehmende Wanderfreunde immer wieder Neues entdecken können.

Die Kosten betragen pro Person und Wanderung 5 Euro, die direkt bei den Wanderführern Helmut Boht, Werner Kull, Karl-Heinz Lucke, Karl Nofer und Karlheinz Priesnitz bezahlt werden. Gäste mit Konus-Karte zahlen nur die Hälfte.

Für alle, die gerne regelmäßig montags und mittwochs mitwandern möchten, lohnt sich die Halbjahrespauschale in Höhe von 60 Euro. Wer regelmäßig entweder am Montag oder Mittwoch mitwandern möchte, zahlt nur 40 Euro für das halbe Jahr.

Wer lieber individuell auf Wandertour gehen möchte, findet zahlreiche Streckenvorschläge in den Broschüren „Pocketguide Wandern“ und „Albtal.Wandern“, die ebenfalls in der Tourist-Info erhältlich sind. Telefonische Infos gibt es unter der Nummer 07083 5005-55.