Das Dach über dem Kopf – Museumstag in Bad Herrenalb

Am Museumstag steht das Thema „Dach“ im Mittelpunkt der Führungen durch Ziegelmuseum und Klosterviertel. © Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V./Steffen Schmid

Am Museumstag steht das Thema „Dach“ im Mittelpunkt der Führungen durch Ziegelmuseum und Klosterviertel. © Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V./Steffen Schmid

Am Museumstag steht das Thema „Dach“ im Mittelpunkt der Führungen durch Ziegelmuseum und Klosterviertel. © Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V./Steffen Schmid

Am Museumstag steht das Thema „Dach“ im Mittelpunkt der Führungen durch Ziegelmuseum und Klosterviertel. © Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V./Steffen Schmid

25. Sep 2019

Ziegelmuseum rückt am 6. Oktober Gebäudedächer in den Blickpunkt

Bad Herrenalb. Mit drei Führungen durch die Ausstellungsräume und das Klosterviertel beteiligt sich das Herrenalber Ziegelmuseum am 6. Oktober am Museumstag des Landkreises Calw. Die Führungen stehen unter dem Motto „Ein Dach über dem Kopf – das Ziegeldach gestern und heute“ und beginnen um 11 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr. Am Beispiel der Entwicklung des Ziegler-Handwerks von seinen manuellen Anfängen bis hin zur heutigen maschinellen Produktion wird das Dach als zentraler Bestandteil der Gebäudearchitektur betrachtet und in den Blickpunkt des Interesses gerückt.

Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos, ebenso der Eintritt in das Museum, das an diesem Sonntag von 11 Uhr bis 17 Uhr für die Besucher geöffnet ist. Um Spenden wird gebeten. Weitere Infos erhalten Interessierte in der Tourist-Info Bad Herrenalb, Rathausplatz 11, telefonisch unter 07083 5005-55 oder online auf www.museum-bad-herrenalb.de.

Insgesamt beteiligen sich am 6. Oktober 23 über den gesamten Landkreis verteilte Museen am Museumstag. Der dazu veröffentlichte Flyer liegt in allen Museen, Rathäusern und Touristeninformationsstellen aus und kann unter www.kreis-calw.de/Museumstag digital abgerufen werden.