Bunt gemischt und jeden Geschmack etwas dabei - das Herrenalber Konzertprogramm zur Weihnachtszeit

Eine Weihnachtsshow der Extraklasse präsentiert das Ensemble RUS am 17. Dezember im Kurhaus. © Ensemble RUS

Eine Weihnachtsshow der Extraklasse präsentiert das Ensemble RUS am 17. Dezember im Kurhaus. © Ensemble RUS

Eine Weihnachtsshow der Extraklasse präsentiert das Ensemble RUS am 17. Dezember im Kurhaus. © Ensemble RUS

Eine Weihnachtsshow der Extraklasse präsentiert das Ensemble RUS am 17. Dezember im Kurhaus. © Ensemble RUS

22. Nov 2019

Swing, Jazz, Rock, Pop, Klassik sowie deutsche und internationale Volksmusik – das Herrenalber Konzertprogramm zum Jahresende ist bunt gemischt und lässt keine Wünsche offen.

Ein musikalischer Höhepunkt zur Adventszeit sind in Bad Herrenalb seit 14 Jahren die Benefizkonzerte aus der beliebten Reihe „Klassik im Kloster“. In diesem Jahr verzaubern 100 Jugendliche der Aurelius Sängerknaben aus Calw und des Jungen Kammerchors der Lutherana aus Karlsruhe die Zuhörer am 7. Dezember ab 16 Uhr mit einem schwungvollen und besinnlichen Weihnachtsprogramm in der Klosterkirche. Am 8. Dezember entführt am selben Ort ab 16.30 Uhr die italienische Gruppe „I Liguriani“ mit Dudelsack, Knopfakkordeon, Gitarre, Violine und Flöte in die gefühlvolle Welt der ligurischen Kultur. Die fünf Musiker spielen sowohl traditionelle Volksmusik, als auch populäre Lieder im ligurischen Dialekt. Die Tickets für die jungen Chöre kosten 15 Euro im Vorverkauf und für „I Liguriani“ 17 Euro. Die Erlöse der Konzerte werden für einen guten Zweck gespendet.

Weihnachtslieder, die erfrischend anders klingen, präsentieren die „Sternkinder“ Rieke Katz und Gabi Kohler am 13. Dezember um 20 Uhr bei Ihrem Konzert „Draußen fällt der Schnee“ in der Villa Lina. Zu hören gibt es bekannte und selbstverfasste Weihnachtslieder mit jazzigem Flair, dargebracht mit warmen und leuchtenden Stimmen und facettenreichem Instrumentalspiel. Der Eintritt kostet 10 Euro, eine telefonische Reservierung ist unter 07083 933 08 05 erforderlich.

Ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse ist die „Altrussische Weihnacht“ am 17. Dezember um 19 Uhr im Herrenalber Kurhaus. Das preisgekrönte Gesangs- und Tanzensemble RUS vereinigt traditionelle Gesänge, fröhliche Tänze und hochvirtuose artistische Einlagen zu einer einzigartigen Weihnachtsshow. Alleine das atmosphärische Bühnenbild und die prachtvollen Originalkostüme lohnen das Kommen. Karten für die „Altrussische Weihnacht“ sind für 22 Euro im Vorverkauf und 24 Euro an der Abendkasse erhältlich.

Natürlich darf zur Weihnachtszeit in Herrenalb ein Auftritt von Carla & Michael nicht fehlen. Unterstützt wird das Duo der Volksmusiklieblinge „Die Schäfer“ bei der „Singenden und klingenden Weihnacht“ am 23. Dezember um 19 Uhr im Kurhaus von der Herrenalber Trachtengruppe und Claudia und Andrea von den „SmartTones“ mit Gesang, Akkordeon und Saxofon. Wer noch eine der begehrten Karten für 7 Euro im Vorverkauf erstehen möchte, muss sich allerdings beeilen, denn das Konzert ist fast ausverkauft.

Besinnliche und zauberhafte Klänge erklingen am 25. und 26. Dezember im Kurhaus. Am ersten Weihnachtstag freuen sich die Zuhörer um 11 Uhr bei der Weihnachtlichen Klaviermatinee auf entspannte Morgenmusik. Einen Tag später verzaubert Monica von Silberschatten ab 19 Uhr die Besucher mit keltischen Harfen-Melodien. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei. 

Wer die Weihnachtszeit stilvoll und bes(ch)wingt ausklingen lassen möchte, darf sich das Konzert der Grand Central Bigband aus Karlsruhe am Freitag, den 27. Dezember im Kurhaus nicht entgehen lassen. Das vielköpfige Ensemble spielt Weihnachtsklassiker im Swing-Gewand und lässt die goldene Zeit der Bigband-Ära wieder auferstehen. Beginn ist um 19 Uhr. Die Tickets sind für 10 Euro im Vorverkauf und 12 Euro an der Abendkasse erhältlich.

„Welcome back to the 70’s!“ heißt es am Samstag, den 28. Dezember beim Auftritt der Smokie Revival Band. Ab 20 Uhr erklingen die Welthits der Schmuserocker in originalgetreuen Versionen im Kurhaus, darunter Klassiker wie „Living Next Door To Alice“, „Oh Carol“ und “Lay Down In The Arms Of Someone“. Gänsehaut-Feeling ist garantiert! Die Karten kosten 16 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. 

Zum traditionellen und festlichen Neujahrskonzert lädt am 1. Januar um 15 Uhr das Parforce-Hörner-Ensemble Corni di Pamina in das Kurhaus ein. Gespielt werden Werke von Mozart, Haydn und anderen Meistern der Barockmusik. Der Eintritt ist frei.

Karten für alle Konzerte, mit Ausnahme von „Sternkind“, sind in der Tourist-Info Bad Herrenalb, Rathausplatz 11, telefonisch unter 07083 5005-55 oder online auf www.reservix.de erhältlich.