Bad Herrenalb präsentiert sich am 9. und 10. Juli im „Schaufenster Karlsruhe“

Bad Herrenalb präsentiert sich am 9. und 10. Juli im „Schaufenster Karlsruhe“ als attraktiver Naherholungsort und Sommerfrische-Destination für Gäste aus der Großstadt.

Bad Herrenalb präsentiert sich am 9. und 10. Juli im „Schaufenster Karlsruhe“ als attraktiver Naherholungsort und Sommerfrische-Destination für Gäste aus der Großstadt.

Bad Herrenalb präsentiert sich am 9. und 10. Juli im „Schaufenster Karlsruhe“ als attraktiver Naherholungsort und Sommerfrische-Destination für Gäste aus der Großstadt.

Bad Herrenalb präsentiert sich am 9. und 10. Juli im „Schaufenster Karlsruhe“ als attraktiver Naherholungsort und Sommerfrische-Destination für Gäste aus der Großstadt.

08. Jul 2022

Am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juli, präsentiert sich Bad Herrenalb im „Schaufenster Karlsruhe“ in der Tourist-Info auf dem Marktplatz der Fächerstadt.

Unter dem Motto „mystisch.erfrischend.aktiv“ werden die vielfältigen Outdoor- und Erholungsangebote vorgestellt, die Bad Herrenalb als attraktive Sommerfrische-Destination vor den Toren des Großraums Karlsruhe auszeichnen.

Mit dabei ist die Herrenalber Trachtengruppe, die am Samstag um 11.30 Uhr und 12.30 Uhr sowie am Sonntag um 11 Uhr und um 12 Uhr an der Pyramide auftreten wird. Ein Gewinnspiel lockt an beiden Tagen mit attraktiven Preisen, unter anderem gibt es ein Entschleunigungspaket für gestresste Großstädter zu gewinnen.

Am Sonntag werden zwei geführte Wandertouren angeboten. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr auf dem Karlsruher Marktplatz, von dort geht es dann mit der S-Bahn nach Bad Herrenalb, wo die Teilnehmer in die faszinierende Geschichte des Klosters eintauchen oder die herrliche Natur des Nordschwarzwaldes erleben können. Tickets für die Wanderungen sind am Samstag von 10 Uhr bis 15 Uhr in der Karlsruher Tourist-Info erhältlich. Am Sonntag ist das „Schaufenster Karlsruhe“ von 10 Uhr bis 13 Uhr geöffnet.