Bad Herrenalb feiert Europa mit Bildern, Videos und kulinarischen Genüssen

(v.l.:) Die Video-Statements der Europaabgeordneten Michael Bosse, Daniel Caspary und Evelyne Gebhardt werden diese Woche auf dem Facebook-Kanal der Stadt Bad Herrenalb gezeigt. ©Stadt Bad Herrenalb

(v.l.:) Die Video-Statements der Europaabgeordneten Michael Bosse, Daniel Caspary und Evelyne Gebhardt werden diese Woche auf dem Facebook-Kanal der Stadt Bad Herrenalb gezeigt. ©Stadt Bad Herrenalb

(v.l.:) Die Video-Statements der Europaabgeordneten Michael Bosse, Daniel Caspary und Evelyne Gebhardt werden diese Woche auf dem Facebook-Kanal der Stadt Bad Herrenalb gezeigt. ©Stadt Bad Herrenalb

(v.l.:) Die Video-Statements der Europaabgeordneten Michael Bosse, Daniel Caspary und Evelyne Gebhardt werden diese Woche auf dem Facebook-Kanal der Stadt Bad Herrenalb gezeigt. ©Stadt Bad Herrenalb

05. Mai 2020

Mit vielen kleinen Aktionen ist die Europawoche in Bad Herrenalb angelaufen. Erklärtes Ziel der Stadtverwaltung war es dabei, die Bürgerinnen und Bürger sowie Persönlichkeiten aus der Region in die Gestaltung des Programms einzubeziehen.

„Das ist uns im Großen und Ganzen gut gelungen“, wie Patrick Kopitzke erklärt, der für die Organisation der Herrenalber Europaaktivitäten verantwortlich ist. „Sehr gut angekommen ist die Idee, die Kinder ihr Lieblingsland zeichnen zu lassen. Wir haben 25 Einsendungen erhalten, die nun die ganze Woche lang in den Schaufenstern der Stadt präsentiert werden.“ Weniger ausgeprägt war die Begeisterung bei den Bürgerinnen und Bürgern, das Rezept ihres europäischen Lieblingsgerichtes einzusenden. „Leider hat nur ein Bürger mitgemacht“, so Kopitzke, „der hat dafür aber gleich drei Rezepte geschickt.“ Dass die Bürger dennoch auf eine kulinarische Reise durch Europa gehen können, liegt an den Herrenalber Restaurants Abbas, Alte Abtei, Andis Spätzlestube, Dionysos, Herrenalber, Klosterscheuer, Park Restaurant, Villa Lina sowie der Pizzeria Bären, dem Imbiss Ferhat und den Eiscafés La Vita und Paradiso, die mit bunten europäischen Speisenkreationen locken, selbstverständlich als Abhol- oder Lieferservice.

Erfreulich seien auch die ausgesprochen positiven Reaktionen der Abgeordneten aus dem Europäischen Parlament und der hiesigen Honoratioren, so Patrick Kopitzke weiter. „Wir haben um Statements zu Europa gebeten, entweder schriftlich, als Foto oder auf Video. Mit Michael Bloss (Die Grünen), Daniel Caspary (CDU) und Evelyne Gebhardt (SPD) haben gleich drei Bürgervertreter aus Straßburg Videos geschickt, die in dieser Woche auf unserem Facebook-Kanal gezeigt werden.“ Veröffentlicht werden dort ebenfalls die Statements der Herrenalber Honoratioren. Bisher eingegangen sind Stellungnahmen der Kirchenvertreter, weitere sind bereits zugesagt. Das Europa-Statement von Bürgermeister Klaus Hoffmann wird am Europatag am 9. Mai veröffentlicht.

Höhepunkt des Herrenalber Europawoche ist das Hissen der Europaflagge auf dem Rathausmarkt am 9. Mai um 11.30 Uhr, begleitet von der Europahymne, die zeitgleich vom Rathausbalkon erschallt, gespielt von zwei Trompetern. Da die Versammlungsfreiheit aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin eingeschränkt ist, werden das Hissen der Flagge und die Hymne per Livestream auf dem Herrenalber Instagram-Kanal (www.instagram.com/bad_herrenalb_schwarzwald/) gezeigt.