Gleich zwei Wanderwege in Bad Herrenalb erhalten das Gütesiegel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland"

Ausgezeichnete Wanderwege: "Große Runde über die Teufelsmühle" und "Wildkatzen-Walderlebnis".

Ausgezeichnete Wanderwege: "Große Runde über die Teufelsmühle" und "Wildkatzen-Walderlebnis".

Ausgezeichnete Wanderwege: "Große Runde über die Teufelsmühle" und "Wildkatzen-Walderlebnis".

Ausgezeichnete Wanderwege: "Große Runde über die Teufelsmühle" und "Wildkatzen-Walderlebnis".

18. Jan 2016

Der Deutsche Wanderverband hat gleich zwei Wanderwegen in Bad Herrenalb das Gütesiegel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" verliehen.

Der Deutsche Wanderverband zeichnet seit 2004 besonders wandernswerte, erlebnisreiche und naturnahe Wanderwege aus und legt so deutschlandweite Standards im Hinblick auf die Qualität fest. Seit 2014 gibt es acht verschiedene Labels für kurze Wege bis 20 km, wie etwa die Qualitätswege "traumtour", "kulturerlebnis", "naturvergnügen" oder "familienspaß".

In Bad Herrenalb wurde diese Auszeichnung der Tour "Große Runde über die Teufelsmühle" und dem "Wildkatzen-Walderlebnis" zuerkannt. Das Wildkatzen-Walderlebnis wurde als Qualitätsweg "familienspaß" ausgezeichnet. Qualitätswege "familienspaß" sind geprägt von abwechslungsreichen, kurvigen und schmalen Pfaden, die reich an Erlebnissen sind. Die Große Runde über die Teufelsmühle hingegen erhielt das Label Qualitätsweg "traumtour". Mit einer Länge von 15,5 km ist diese Tour ideal für anspruchsvolle Wanderer, die Wert legen auf naturbelassene Wege, abwechslungsreiche Landschaft und die Einbindung von Naturattraktionen.

Eine tolle Möglichkeit, die neuen Qualitätswege in Bad Herrenalb zu erkunden, sind die Führungen, die anlässlich des diesjährigen Wanderopenings am 07. Mai auf beiden Wegen angeboten werden.

Weitere Informationen zu unseren Wanderwegen erhalten Sie in der Touristik Bad Herrenalb, Tel. 07083 / 5005-55 und info@badherrenalb.de.