Der Dauerkartenvorverkauf hat erfolgreich begonnen

Die ersten Dauerkarten und die erste Familienkarte wurden von Sabine Zenker (kfm. GF der Gartenschau) an (v.l.) den Calwer Landrat Helmut Riegger, Bad Herrenalbs Bürgermeister Norbert Mai sowie Prof. Hubert Möhrle vom Mitveranstalter bwgrün.de verkauft.

Die ersten Dauerkarten und die erste Familienkarte wurden von Sabine Zenker (kfm. GF der Gartenschau) an (v.l.) den Calwer Landrat Helmut Riegger, Bad Herrenalbs Bürgermeister Norbert Mai sowie Prof. Hubert Möhrle vom Mitveranstalter bwgrün.de verkauft.

Die ersten Dauerkarten und die erste Familienkarte wurden von Sabine Zenker (kfm. GF der Gartenschau) an (v.l.) den Calwer Landrat Helmut Riegger, Bad Herrenalbs Bürgermeister Norbert Mai sowie Prof. Hubert Möhrle vom Mitveranstalter bwgrün.de verkauft.

Die ersten Dauerkarten und die erste Familienkarte wurden von Sabine Zenker (kfm. GF der Gartenschau) an (v.l.) den Calwer Landrat Helmut Riegger, Bad Herrenalbs Bürgermeister Norbert Mai sowie Prof. Hubert Möhrle vom Mitveranstalter bwgrün.de verkauft.

04. Okt 2016

Die Gartenschau Bad Herrenalb feierte am Sonntag, den 2. Oktober auf dem bunten Herbstmarkt im Kurhaus den Auftakt des Dauerkartenvorverkaufs. Die herbstlichen Marktstände und das umrahmende Bühnenprogramm lockten zahlreiche Besucher in und um das Kurhaus.

Bislang  wurden schon über 300 Familien- und Erwachsenenkarten verkauft. Viele Gartenfreunde ließen sich im Kurhaus und in der Touristik beim Rathausplatz gleich für ihre Karte fotografieren. Die Dauerkarte zum Vorzugspreis ist weiterhin in der Touristik Bad Herrenalb, der Tourist-Information Karlsruhe sowie in den Filialen der Sparkasse Pforzheim Calw erhältlich.

Mehr Informationen zu Vorverkaufsstellen und Eintrittspreisen  erhalten Sie auf den Internetseiten der Gartenschau. Dort können auch Karten für die Gartenschau Bad Herrenalb direkt bestellt werden.