Freudenstadt

Unterer Marktplatz mit Fontänen © Freudenstadt Tourismus

Unterer Marktplatz mit Fontänen © Freudenstadt Tourismus

Unterer Marktplatz mit Fontänen © Freudenstadt Tourismus

Unterer Marktplatz mit Fontänen © Freudenstadt Tourismus

Freudenstadt hat jedem etwas zu bieten und ist jederzeit einen Besuch wert.

Die heimliche Hauptstadt

Nach der Ankunft in der heimlichen Hauptstadt des Nordschwarzwaldes laufen Sie durch das Empfangsgebäude auf den Bahnhofsvorplatz. Von hier folgen Sie 400 m der Martin-Luther-Straße und haben dann den größten Marktplatz Deutschlands erreicht. Dieser nimmt eine Fläche von 4,5 Hektar ein und ist von Arkarden gesäumt.

  • Wer zur richtigen Zeit (11, 15 und 17 Uhr) am richtigen Ort ist wird auch das Glockenspiel erhören.
  • Immer am ersten Juli-Wochenende findet zudem das weit bekannte Freudenstädter Stadtfest statt.
  • Erholungssuchenden, sei ein Besuch im Panoramabad empfohlen. Hier kommt jeder auf seine Kosten.
  • Eine schöne Aussicht über Freudenstadt und die Region haben Sie von der Aussichtsplattform des Friedrichsturmes auf dem Kienberg.
  • Für die Kleinen und Großen empfiehlt sich ein Besuch in der EXPERIMENTA, einer spannenden Mitmach-Ausstellung die mit Experimenten aus Physik, Natur und Technik ausgestattet ist.

In unserem unten eingebundenen PDF Freudenstadt finden Sie weitere Informationen und Fahrpläne.

Nutzen Sie die Vorteile Ihrer KONUS-Gästekarte! Fahren Sie kostenlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Freudenstadt. Als Gast bei einem unserer Bad Herrenalber Gastgeber, erhalten Sie diesen "Gutschein". Die KONUS-Gästekarte ist nicht nur Fahrschein, sondern bietet auch noch weitere Vorteile.