Imkerverein

Der Imkerverein Bad Herrenalb mit Teilorten, dessen Gründung am 4. März 1906 beschlossen wurde, kann auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken. Tradition und Naturverbundenheit sind noch immer Grund vieler Aktivitäten.

Selbstverständlich steht die fachliche Aus- und Fortbildung der Mitglieder im Vordergrund, wozu alle zur Verfügung stehenden Einrichtungen genutzt werden. Eine Bereicherung zur Information von Natur und Umwelt stellt der neu errichtete Bienenlehrpfad dar. Der Bienenlehrpfad besteht aus 9 Schautafeln, die das Leben der Honigbienen und deren Produkte beschreiben.

Aktivitäten des Vereins: Zum Tag der deutschen Imkerei sind wir immer am 1. Juli-Wochenende mit einem Info-Stand, rund um die Honigbiene, vor dem Eingang des Kurhauses vertreten. Mitgestaltung des Kinderferienprogramms der Stadt Bad Herrenalb. Einladung verschiedener Schulklassen der Grund- und Hauptschule Bad Herrenalb. Jeden 3. Sonntag im Monat findet im Lehrbienenstand ab 09:30 Uhr ein Stammtisch für Imker und interessierte Gäste statt. Dem Kur und Wandergast sowie anderen interessierten wird der Bienenlehrpfad nach vorheriger Anmeldung bei der Kurverwaltung oder der unten angegebenen Adresse unter fachkundiger Führung erklärt. Unser traditionelles Grillfest findet immer Donnerstags an - Christi Himmelfahrt - ab 10:30 Uhr beim Lehrbienenstand statt, oder jeden 3. Sonntag im Monat beim Lehrbienenstand an der Bachhälde, Ortseingang von Ettlingen kommend ( 1. Kreuzung ) auf der linken Seite den Hinweisschildern folgen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen einen angenehmen Aufenthalt.