Weitere Einschränkungen bei den Recyclinghöfen und Entsorgungsanlagen

26. Mär 2020

Vor dem Hintergrund der Entwicklungen rund um das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) bleiben die Recyclinghöfe im Landkreis Calw mit Ausnahme der zwei Anlagen in Simmozheim und Walddorf geschlossen. Außerdem gelten weiterhin die Winteröffnungszeiten. Zusätzlich musste eine Zufahrtsbeschränkung eingeführt werden.

Die Recyclinghöfe Bad Wildbad, Calw-Zettelberg, Dobel, Nagold, Neubulach-Oberhaugstett und Schömberg müssen weiter geschlossen bleiben. Darauf weist die AWG Abfallwirtschaft Landkreis Calw GmbH (AWG) hin. Die Anlagen in Simmozheim und Altensteig-Walddorf bleiben vorerst noch geöffnet. Die Winteröffnungszeiten bleiben bis auf Weiteres bestehen.

Öffnungszeiten Entsorgungsanlage Altensteig-Walddorf:

Montag – Freitag: 8.00 bis 12.15 und 12.45 bis 16.30 Uhr

Samstag: 8.00 bis 14.00 Uhr

Öffnungszeiten Entsorgungsanlage Simmozheim:

Montag – Freitag: 8.00 bis 12.15 Uhr und 12.45 bis 16.30 Uhr

Samstag: 8.00 bis 14.00 Uhr

Aufgrund der neuen Rechtslage können nur noch zwei Fahrzeuge gleichzeitig auf die Anlagen eingelassen werden. Daher ist mit entsprechend langen Wartezeiten zu rechnen.

„Bitte schützen Sie sich und unsere Mitarbeiter“, bittet Hasan Uslu, Bereichsleiter der AWG und zuständig für den Betrieb der Anlagen, die Kunden. „Liefern Sie nur in dringend notwendigen Fällen an.“

Er empfiehlt außerdem, sich vor einer unvermeidbaren Anlieferung auf der Website der AWG nach den aktuellen Bedingungen zu erkundigen. „Die Verhältnisse ändern sich zurzeit sehr schnell. Auf einer vorgeschalteten Seite haben wir die wichtigsten Informationen für unsere Kunden zusammengefasst.“

Bei Fragen gibt die Abfallberatung unter der kostenlosen Servicenummer 0800 3030839 und der Mailadresse abfallberatung@awg-info.de Auskunft. Weitere Informationen sind im Internet unter www.awg-info.de abrufbar.