Bürgermeister Hoffmann ruft zur Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln auf

14. Okt 2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger, aufgrund der vom Land ausgerufenen Pandemiestufe 2 und der angespannten Situation im Landkreis Calw, rufe ich Sie eindringlich dazu auf, die AHA-Regeln (Abstand halten – Hygiene beachten – Alltagsmaske tragen) zu beachten.

Halten Sie mindestens 1,50 Meter, besser noch zwei Meter Abstand zu anderen Menschen, die nicht zur Familie gehören. Waschen Sie Ihre Hände oft und gründlich, mindestens für 30 Sekunden. Tragen Sie überall dort, wo Sie anderen Menschen begegnen, einen Mund- und Nasenschutz. Niesen und Husten Sie direkt in ein Taschentuch oder in die Armbeuge. Diese einfachen Maßnahmen verlangen uns nicht viel ab, aber sie schützen uns und unsere Mitmenschen und stellen sicher, dass wir unser öffentliches Leben - wenn auch eingeschränkt – weiterführen können.

Wichtig ist auch die Unterstützung der Familien. Wenn Kinder sich erkälten, ist das normalerweise kein Problem. Da aber Erkältungssymptome auch Symptome einer Corona-Infektion sein können, möchte ich alle Eltern bitten, in so einer Situation den Hausarzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst zu kontaktieren, bevor sie ihre Kinder in die Betreuung oder in die Schule schicken. Kann die Situation nicht geklärt werden, bleiben Sie im Zweifelsfall mit Ihrem Kind zu Hause.

Ich bin mir sicher, dass Sie sich in der Krise weiterhin so verhalten werden, wie in den vergangenen Monaten: Besonnen, rücksichtvoll und hilfsbereit. Dann wird es uns in Bad Herrenalb gelingen, die Pandemie gut zu überstehen.

Bleiben Sie gesund!

Herzlichst,

Ihr

Klaus Hoffmann

Bürgermeister